Gemeinde-
und Bezirkssuche

Lachen SZ

Aastrasse 5

8853 Lachen

+41 55 444 32 08

Routenplaner

Gottesdienste
Sonntag 9.30 Uhr
Mittwoch 20.00 Uhr

 

Portrait (Chronik)

der Gemeinde Lachen

Monatsblatt 2017
Monatsblatt 2016
Chronik
 

Chronik

 

Zeitabschnitte

1925 - 1949

1931

Erste Gottesdienste in der March im Haus Floridastrasse in Siebnen-Galgenen. Die Gemeinde besteht aus 33 Mitgliedern.

 

1932

Erstes Kirchenlokal im Wohnhaus der Familie Ammann im Höfli, Galgenen. Die Gemeinde zählt 37 Mitglieder, davon 16 Kinder und 3 Amtsträger.

1975 - 1999

1976

Einweihung der neuen Kapelle, Aastrasse in Lachen am 23.Mai 1976. Die Gemeinde besteht aus 80 Mitgliedern.

 

1997

Erweiterung der Kirche Lachen. Die Gemeinde wächst auf über 200 Mitglieder, davon 52 Kinder, 21 Jugendliche und 19 Amtsträger.

2000 - 2021

2001

Die Gemeinde besteht aus über 240 Mitgliedern, davon 46 Kinder, 42 Jugendliche und 19 Amtsträger.

 

2006

 75 Jahr  Jubiläum der Gemeinde Lachen. Die Gemeinde zählt  250 Mitglieder, davon 42 Kinder, 30 Jugendliche und 21 Amtsträger.

 

2017

Die Gemeinde besteht aus 240 Mitgliedern, davon 17 Kinder, 29 Jugendliche, 14 Amtsträger und 14 Lehrkräfte.